Loading...
Home2018-12-08T16:34:56+00:00

Kurzfragebogen zum geplanten Nahwärmenetz in Neunkirchen a. Br. –  hier herunterladen!

Die Bürger-für-Bürger-Energie ist eine Bürgerenergiegenossenschaft mit Sitz in Neunkirchen am Brand im Landkreis Forchheim. Die Idee dazu entstand vor dem Hintergrund der Energiewende und im Wissen um die Notwendigkeit der Abkehr von fossilen Brennstoffen und Atomtechnologie.

Unser Ziel ist es, den Anteil der regenerativen Energien an der Energieversorgung in unserer Region zu erhöhen. Wir wollen nicht mehr nur zusehen, sondern selbstbestimmt und vor unserer eigenen Haustür zu einer regenerativen und dezentralen Energieversorgung beitragen.

Nach unseren Vorstellungen sollte die Energieversorgung

regenerativ erfolgen, weil es Klima und Umwelt schützt, die Ressourcen schont und dazu beiträgt, die Lebensgrundlage zukünftiger Generationen zu erhalten,

dezentral sein, weil es die Versorgungssicherheit erhöht, die Wertschöpfung vor Ort belässt und hilft zusätzliche Stromautobahnen zu vermeiden,

und

selbstbestimmt sein, weil die Bürger selbst entscheiden, wo und wie sie ihre Energie gewinnen wollen.

Veranstaltungshinweise

Jahresendtreffen 2018

Das diesjährige Jahresendtreffen fand am Montag, den 3. 12. 2018, in Hallerndorf statt. Ab 18:00 Uhr besichtigten wir die Energiezentrale des Nahwärmenetzes in Hallerndorf (Kreuzbergstr. 36). Im Anschluss an die Besichtigung fand unser Abendessen ab ca. 19:30 Uhr im Gasthof Rittmayer in Hallerndorf (Trailsdorfer Straße 4) statt.

Tätigkeitsfelder

Windenergie

Solarenergie

Carsharing

Bavariastrom

Nahwärme (in Planung)

Portfolio

Die BfB-Energie ist an verschiedenen Energieprojekten beteiligt und führt auch ein Projekt in eigener Regie durch. Außerdem ist sie im Carsharing aktiv tätig und vertreibt Bavariastrom im Landkreis Forchheim.