Laufende Projekte

Beteiligung am Windpark Betzenstein-Hüll

Die BfB-Energie hat sich mit 120.000 Euro an den beiden WEAs der BEW Schnaittachtal beteiligt.

Im Jahr 2013 begann eine Projektgesellschaft (BGB), bestehend aus der Stadt Betzenstein, den Bürgerenergiewerken Schnaittachtal und Umgebung e.G. sowie der Dornauer Windkraft UG, im Gebiet der Windkraftfläche 252 im Regionalplan Oberfranken Ost, nordöstlich von Betzenstein, mit der Planung eines Bürgerwindparks. Projektiert wurden 2 Windkraftanlagen vom Typ Nordex N 117 mit 4,8 Megawatt Gesamtleistung.

Innerhalb von fast zwei Jahren wurden vor Ort Bürgerinformationen, artenschutzrechtliche Prüfungen, Schall- und Schattenwurfprognosen zum Schutz der Anwohner, Einführung eines Flächenpachtmodells für die beteiligten Grundeigentümer sowie Verhandlungen mit Herstellern, Banken und Infrastrukturfirmen erfolgreich durchgeführt.

Um eine breite Bürgerbeteiligung für das Projekt realisieren zu können, wurden im Oktober 2014 die "Windkraft Betzenstein - Hüll UG (haftungsbeschränkt) und Co. KG" sowie die zugehörige Komplementärgesellschaft, die "Windpark Hüll Verwaltungsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt)", notariell gegründet und in das Handelsregister eingetragen. Als Gründungsgesellschafter bzw. Gründungskommanditisten fungierten die Dornauer Windkraft UG und die BEW Schnaittachtal e.G. Zu Geschäftsführern wurden Marcus Dornauer und Hans Gebhardt bestellt.

Interessierten Bürgern war es somit möglich, Anteile an der Gesellschaft zu erwerben und als Kommanditisten einzutreten. Bereits im Januar 2016 war das Eigenkapital voll einbezahlt. 

Weitere Infos finden Sie auf den Seiten der Windkraft Betzenstein.

 _MG_4587 hp  _MG_4585 hp  _MG_4589 hp  IMG_4610(1) hp

Energiepark Uttenreuth

Seit dem 12.9.2014 speist diese Anlage Sonnenstrom ins Netz ein.

Hier finden Sie die Ertragsdaten des Solarparks Uttenreuth.

Die Verträge zwischen Naturstrom, BfB, EWERG und KEG wurden am 27.10.2014 rückwirkend zum 31.7.2014 geschlossen.

Vertreter der drei am Energiepark Uttenreuth beteiligten Genossenschaften, EWERG, BfB und KEG, trafen sich am 27.10.14 mit Naturstrom in deren Geschäftsräumen in Forchheim zur Unterzeichnung der Verträge. Aus dem 1. Bauabschnitt mit knapp 3 MW erwarb die BfB somit 703,8 kWp (das entspricht 10 Wechselrichtern mit insgesamt 2.760 Modulen). Alle Beteiligten zeigten sich über den Abschluss dieses Projektes und die gelungene Zusammenarbeit zwischen Ökostromanbieter und Energiegenossenschaften sehr erfreut. Das allen gemeinsame Ziel einer dezentralen regenerativen Energiewende in Bürgerhand findet hier eine beispielgebende Umsetzung, der hoffentlich noch weitere Projekte folgen werden.

141028 Pressemitteilung Naturstrom PV-Anlage UttenreuthPressemitteilung zum Solarpark Uttenreuth
Vertragsunterzeichnung Solarpark Uttenreuth: v. l. n. r.: Dieter Emmerich (EWERG), Emmerich Huber, Peter Weierich (EWERG), Barbara Cunningham, Dr. Thomas Banning (Naturstrom), Eugen Rittmeyer, Philipp Feichtenbeiner (KEG), Julia Bailey (KEG)

Seit dem 12.9.2014 speist die Anlage Sonnenstrom ins Netz ein.

Am 31.7.2014 fand die EEG-konforme Inbetriebsetzung des 1. Bauabschnitts statt, damit gilt für diese Anlage noch das "alte" EEG.


Pressemitteilung der Naturstrom AG:
2014-07-29_Pressemitteilung_UttenreuthBeteiligungsangebot Juli 2014


DJI00511 hp  DJI00598 hp  P1010016 hp  P1010018 hpP1010024 hp  P1010029 hp  2015-04-24 19.36.36  hp  2015-04-24 19.33.37 hp


Photovoltaik: Bauhof Neunkirchen am Brand

Seit dem 22. März 2013 speist die erste Photovoltaik-Anlage der Bürger-für-Bürger-Energie eG Sonnenstrom ins Netz ein. Die vollständig von den Genossenschaftsmitgliedern finanzierte Anlage im Wert von 34.000 Euro wird jährlich ca. 23.000 kWp liefern.
Errichtet wurde sie auf dem Dach des gemeindlichen Bauhofs in Neunkirchen am Brand. Hierzu wurde mit der Marktgemeinde ein Pachtvertrag für das Dach abgeschlossen.

Hinzu kam ein Stromliefervertrag, denn es soll so viel Eigenstrom wie möglich direkt vor Ort verbraucht und nur der Überschuss ins Netz eingespeist werden. Gemäß der Satzung der BfB-Energie, die die Bevorzugung lokaler Anbieter vorsieht, hatte die Firma iKratos Solar aus Weißenohe die Solarmodule Mitte März installiert, da sie das beste Angebot abgab. Weitere Projekte sind in der Planung.

Hier finden Sie die Ertragsdaten vom Bauhof Neunkirchen a.Br.

Benutzername: Bauhof@bfb-energie.de
Passwort: 20Bauhof17

Alle weiteren Rahmendaten entnehmen Sie bitte dem Projekt-Fyler.
 Bauhof_belegt1Bauhof_belegt2Bauhof_belegt3Bauhof_belegt4Bauhof_belegt5Bauhof_vorherBauhof_belegt6